Qualität mit System

2017 führt die W.D.R. zusätzlich zu ihrem Sicherheitsmanagementsystem nach ISM-Code und ihrem Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 auch noch ein Qualitätsmanagement ein, das nach den Anforderungen der Norm DIN EN ISO 9001:2015 aufgebaut ist. Mit diesem neuen System verfolgt die Reederei verschiedene Ziele:

  • Arbeitsabläufe sollen soweit wie möglich standardisiert werden,
  • Optimierungspotential soll strukturiert erfasst und im Sinne kontinuierlicher Verbesserung im Betrieb umgesetzt werden,
  • Feedback der W.D.R.-Kunden soll strukturiert erfasst, dokumentiert und für weitere Optimierungen genutzt werden,
  • Mitarbeitern der W.D.R. soll es noch einfacher gemacht werden, ihre Ideen und Vorschläge zur Weiterentwicklung der W.D.R. beizutragen,
  • die Zusammenarbeit der W.D.R. mit ihren Partnern, allen voran ihren Lieferanten, soll weiter intensiviert und optimiert werden,
  • schließlich will die W.D.R. mit ihrem neuen Qualitätsmanagementsystem auch ihre eigenen Leistungen im Qualitätsbereich kontinuierlich messen.

Ein zentraler Gedanke des Qualitätsmanagementsystems ist es, die Leistungen der W.D.R. kontinuierlich weiterzuentwickeln, zu verbessern und zu optimieren. Diese Weiterentwicklung erfolgt systematisch, strukturiert und nachvollziehbar. Im Mittelpunkt stehen dabei stets die W.D.R.-Kunden (Fahrgäste im Fähr- und Busverkehr ebenso wie Ladungskunden) mit ihren jeweiligen Anforderungen.

Das neue Qualitätsmanagementsystem wird 2017 schrittweise bei der W.D.R. eingeführt. Auch die Inselparkplatz Dagebüll GmbH wird dabei mit abgedeckt. Mit der Einführung einher gehen Schulungen und s.g. Audits in allen Bereichen des Unternehmens. Auf diese Weise werden alle Beschäftigten mit dem neuen System vertraut gemacht. Nach Abschluss der Einführung strebt die W.D.R. eine Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001 durch die DEKRA Certification GmbH an.

Die "Eckpfeiler" des neuen Qualitätsmanagementsystems bildet eine Qualitätspolitik. Diese Qualitätspolitik besteht aus neun einzelnen Grundsätzen, die das Handeln der W.D.R. bestimmen:

  • Kundenzufriedenheit,
  • Partnerschaft,
  • Innovation,
  • Sicherheit,
  • Umweltschutz,
  • Mitarbeiterzufriedenheit,
  • kontinuierliche Verbesserung,
  • Rechtstreue

·       Zum Qualitätsmanagementsystem gehört auch ein Qualitätsprogramm, das die Weiterentwicklung der W.D.R. steuert und begleitet. Ergebnisse dieses Programms stellen wir zukünftig an dieser Stelle vor.